Unser Verein

Verein zur Förderung des Umweltschutzes                             und der Landschaftspflege im Raume des                     Naturpark Hüttener Berge e.V.


Der Verein zur Förderung des Umweltschutzes und der Landschaftspflege im Raume des Naturpark Hüttener Berge e.V. wurde am 20.09.1985 gegründet. Die Gemeinschaft hat derzeit etwa 100 Mitglieder. Sowohl Privatpersonen, als auch juristische Personen (zum Beispiel Gemeinden) können dem Verein beitreten. Der Verein hat 2013 die Gemeinnützigkeit erlangt. Laut Satzung hat sich die Gemeinschaft das Ziel gesetzt, die Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege mit den Erfordernissen einer zeitgerechten Land- und Forstwirtschaft in Einklang zu bringen. Verschiedene Landschaftselemente sowie bedrohte Tier- und Pflanzenarten werden im Rahmen unterschiedlicher Projekte durch die Vereinsmitglieder und verbundenen Partner aktiv gefördert. Dazu gehören die Betreuung des FFH-Gebiets „Wittensee und angrenzende Niederungen“, die Bereitstellung von Nisthilfen für Flussseeschwalben und Eisvögel, die Entwicklung artenreichen Grünlandes oder der Schutz von Wanderwegen für Amphibien. Auf der jährlichen Mitgliederversammlung werden aktuelle Entwicklungen diskutiert und Referate zu naturschutzrelevanten Themen angeboten. Eine Bereisung dient der Gemeinschaft aller Vereinsmitglieder und dem Kennenlernen benachbarter Gebiete.


"Der Verein hat das Ziel, Natur und Landschaft als Lebensgrundlage und Umwelt der Bevölkerung des ländlichen Raumes zu erhalten und vor schädlichen Einwirkungen zu schützen"